Kongresshalle
Berlin
Forum Stadtbild Berlin
Schloss
Brandenburger Tor
Stand: 21. Juni 2018

Archiv

Archiv

Berliner Zeitung, Nikolaus Bernau

23. Februar bis 26. August 2018: Ausstellung im Ephraim-Palais: Die Schoenheit der großen Stadt

Was ist die Schönheit einer Stadt? Man kann sich herrlich und endlos darüber streiten. Die Zeit um 1900 jedenfalls empfand die einheitlichen Fassaden der Schinkelzeit um 1840 weithin als scheußlich, anti-individuell und langweilig. Gerade diese Ansich­ten aber gelten in ihrer klaren Nüchternheit heute manchem Kon­servativen als das ästhetische und soziale Non-Plus-Ultra städti­scher Gestaltungskraft. Andere wieder lieben gerade die Kon­traste, das scharfe Nebeneinander der Formen als das eigentlich Urbane, wollen gar keine Harmonie. Einen Artikel zur Ausstellung können Sie durch Anklicken dieser Zeile aufrufen (Z pdf 468)

Berlin 2050 "Konkrete Dichte": Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin

Ort: Karl-Marx-Allee 98, 10243 Berlin,13.8. bis 11.11.2017
Nähere Einzelhteien entnehmen Sie bitte der Seite Presseschau. -Bitte hier anklicken -.

9. September 2017, 16 Uhr / 18 Uhr: Stadtrundgang und Vortrag zu den Adelspalais und Bürgerhäusern

1) Stadtrundgang mit Benedikt Goebel zu den Adelspalais und Bürgerhäusern

Berlin 2050 "Konkrete Dichte": Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin und Vorträge

Ort: Karl-Marx-Allee 98, 10243 Berlin, 13.8. bis 11.11.2017

Nähere Einzelhteien entnehmen Sie bitte auch der Seite Presseschau. -Bitte hier anklicken -.

Das Programm und Termine  für 2 Vortragsveranstaltungen (23.10. und 9.11.2017) können Sie durch Anklicken dieser Zeile aufrufen.

Bitte lesen Sie dazu den am 12. Oktober 2017 im Tagesspiegel veröffentlichten Artikel (Z pdf 441). Bitte hier anklicken 

10. bis 12. September: zum 60. Jahrestag der Interbau Berlin

60. Jahrestages der Internationalen Bauausstellung Interbau Berlin 1957 und als Beitrag des Landes Berlin zum European Cultural Heritage Year 2018 unter dem Motto „Sharing Heritage“.

Konzept: Thomas Flierl, Jörg Haspel

Konferenzsprache: Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung

Veranstaltungsorte

10.09., Berliner Rathaus, Rathausstraße 15, 10178 Berlin

11.09., Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

12.09., bcc Berlin Congress Center GmbH, Alexanderstraße 11, 10178 Berlin

Eintritt frei Anmeldung bis 7. September an Karin Lelonek: lelonek@adk.de

Pressemitteilung -bitte hier anklicken- 

Ausführliches Programm unter

http://www.adk.de/de/programm/PDF/moderne-neu-denken.pdf

8.9.2017, 17 Uhr: Gedenkstätte für die Architekten Carl Gotthard und Carl Ferdinand Langhans

 

 
Die Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e.V. lädt zur Eröffnung einer Gedenkstätte für die beiden schlesisch-preußischen Architekten Carl Gotthard Langhans (Vater) und Carl Ferdinand Langhans (Sohn) ein. Ort der Gedenkstätte ist das ehemalige Mausoleum Massute auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor in Berlin-Kreuzberg. 
Anmeldungen bis zum 5. September an langhansgesellschaft@gmail.com
An den Tagen des offenen Denkmals 9. und 10. September 2017 war die Langhans-Gedenkstätte von 14 bis 17 Uhr geöffnet.